ÜBER UNS

Als Forschungs- und Beratungsinstitut mit den Themenschwerpunkten
Digital Change und Innovation engagieren wir uns in den Bereichen Geschäftsmodell-Transformation und -Entwicklung, Plattform- und Format-Konzeption sowie 
Know-how-Transfer in Organisationen.

 

Das DCI Institute hat den Anspruch, sich als führendes Forschungs-, Wissens- und Beratungszentrum für digitale Innovation und Wandel in der Medienbranche zu positionieren. Hierzu arbeiten wir interdisziplinär mit Partnern aus der Medienwirtschaft, Forschung und Lehre sowie Technologieentwicklung zusammen.

Wir unterstützen Sie bei der Anpassung Ihres Geschäftsmodells und der Organsiation an die neuen Umweltbedingungen.

Wir schaffen mit Ihnen die Fundamente für eine erfolgreiche digitale Transformation.

Wir führen Sie sicher duch den digitalen Strategie-Dschungel.

Wir liefern Fakten statt Mythen über den digitalen Wandel.

 

Christian Hoffmeister

Gründer & Managing Director

 

 

 

 

 

Christian Hoffmeister gründete 2006 die Bulletproof Media GmbH aus der die

DCI Institute GmbH hervorgegangen ist.

 

Er ist der geschäftsführender Gesellschafter des DCI Institute. Schwerpunkt seiner Tätigkeit besteht darin Unternehmen, die von Geschäftsmodell- und Technologie-Disruptionen betroffen sind, zu beraten und bei der Strategie- und Produktentwicklung zu unterstützen.

 

Zu den Themen der Strategie- und Geschäftsmodell-Entwicklung hat Christian Hoffmeister zahlreiche Studien, Bücher und Fachartikel veröffentlicht.

 

Christian Hoffmeister ist Dozent an der Hochschule Fresenius im Bereich Medienökonomie und Digital Business.

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Twitter Icon

Anett Sass

Managing Partner

 

 

 

Anett Sass ist Managing Partner am
DCI Institute und berät Unternehmen aus verschiedenen Branchen bei der Entwicklung digitaler und immersiver Geschäftsmodelle. 

An der Hochschule Fresenius ist sie Dozentin für Bewegbild Management und promoviert an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

im Bereich Fernsehproduktion.

Aufgrund ihrer mehrjährigen Tätigkeit als Medienmanagerin in verschiedenen Positionen bei Unternehmen wie Sky Deutschland (ehem. Premiere) und Hubert Burda Media, 
verfügt Anett Sass über ein umfangreiches
 Fachwissen u. a. in den Bereichen Transactional
 Products und Digital Business.

  • Black LinkedIn Icon
  • Black Twitter Icon

Prof. Dr. Yorck von Borcke

Wissenschaftlicher Beirat ​

Prof. Dr. Yorck von Borcke ist Inhaber einer Professur für Medien- und Digitalmanagement, Leiter der Media School sowie Studiendekan Master Digitales Management (M.A.) an der Hochschule Fresenius in Hamburg.

 

Er hat Betriebswirtschaft in Münster, Chicago und Hamburg studiert und an der dortigen Universität zu innovativen Unternehmensgründungen zum Dr. rer. pol. promoviert.

 

Seine Interessenschwerpunkte in Lehre, Forschung und Beratung liegen im Bereich des Medien- und Innovationsmanagements sowie des digitalen Entrepreneurship.

TEAM

 

LEISTUNGEN

Die Kompetenz des DCI Institutes steht Unternehmen, insbesondere aus der Medien- Telekommunikations- und Start-Up Branche sowie Venture Firmen, 

in Form von Analysen, Studien, Workshops, Coaching und Beratung zur Verfügung.

  • Marktanalysen

  • Unternehmensanalysen

  • Benchmarking und

  • Best-Practice

  • Auftrags-Studien

  • Geschäftsmodell-Konzeption

  • Plattform-Strategie und Konzeption

  • Strategie-Entwicklung

  • Strategie-Implementierung

  • Entwicklung von Wertschöpfungs-
    netzwerken und -modellen

FORSCHUNG

Unser Forschungsschwerpunkt liegt in der Suche nach kritischen Erfolgsfaktoren
im Bereich digitaler Geschäftsmodelle.

ERFOLGSFAKTOREN  DIGITALE

Kundenbindung

ERFOLGSFAKTOREN
DIGITALE
GESCHÄFTSMODELLE

Forschungspartner

Alle reden darüber und alle hoffen auf die erfolgreiche Etablierung digitaler
Geschäftsmodelle.

 

Was sind aber überhaupt digitale Geschäfts-modelle und was macht deren Erfolg aus?

 

Das DCI Institute entwickelte eine Definition und Grundeinteilung in Geschäftsmodell-Typen und hat untersucht, welche Erfolgs-prinzipien heute im Management angewandt werden müssen, um Geschäftsmodelle erfolgreich zu transformieren.

Ein Schwerpunkt ist die Suche nach Erfolgsprinzipien von Medienprodukten in einer digitalen Umwelt.

 

Hierbei wird erforscht, ob Blockbuster-Strategien oder Long-Tail-Portfolios erfolgsversprechender sind.

 

Zudem liegt ein Fokus auf der Untersuchung, wie stark Social Media Einfluss auf den Erfolg von Medienprodukten hat.

 

Das DCI Institute analysiert auch, wie Medienformate heute konzeptioniert und realisiert werden müssen, damit sie den Kundenanforderungen gerecht werden.

Vor allem im Bereich der Entwicklung digitaler Kundenbindungs-Strategien mittels digitaler Plattformen hat das DCI Institute (vormals Bulletproof Media) seit 2009 wichtige Impulse für Medienunternehmen gegeben.

 

Maßgeblich wurde der Zusammenhang zwischen Transaktionskosten und erfolgreichen Medien-Geschäftsmodellen untersucht.

 

Das DCI Instiute legt einen besonderen Schwerpunkt auf die Fragestellung, wie Kundenbindung heute digital neu gedacht und umgesetzt werden muss.

KUNDEN

 
 

ERFOLGSFAKTOREN
DIGITALER 

CONTENT

ERFOLGSFAKTOREN
DIGITALE 

KUNDENBINDUNG

PUBLIKATIONEN

 
 
    • Facebook - White Circle
    • LinkedIn - White Circle
    • Twitter - White Circle

    IMPRESSUM & KONTAKT

     

    DCI Institute GmbH 

    Hartwicusstraße 6

    22087 Hamburg

    T +49.40.537 99 00-30

     

     

     

    Geschäftsführer:

    Christian Hoffmeister
    Amtsgericht Hamburg

    HRB 99381

    Copyright © 2018 - DCI Institute GmbH  -